Haus am Seespitz

Aktuelles

Koch- und Genusstraining

Genusstraining

2017-05-10 Das tägliche Mittagessen wird in unserem Haus von jeweils drei Klienten unter Anleitung eines Mitarbeiters zubereitet. Aus diesem Grund begab sich das Team nach Igls, um von Küchenmeister Werner Ultsch ein paar Fertigkeiten zu lernen. Ein Hauptaugenmerk dieses Workshops lag auf alpinen Kräutern. Dazu gingen wir in den Wald und sammelten natürlich wachsende Kräuter und Pflanzen. Anschließend kochten wir mit dem Gefundenen ein 7-gängiges Menü, welches wir dann noch gemeinsam genossen.

Erste-Hilfe Fortbildung

Erste-Hilfe Fortbildung

2017-05-08 Um die Grundlagen der Ersten-Hilfe stets sicher ausführen zu können, bedarf es einer remelmäßigen Schulung ebendieser. Dies war der Anlass, dass das Haus am Seespitz seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu einer Fortbildung einlud. Regina Heim vom Roten Kreuz trainierte mit uns einen ganzen Abend lang verschiedenste Techniken, um verletzten bzw. erkrankten Menschen rasch die passende Hilfe zukommen zu lassen.

Val di Sella

2017-04-06 Den diesjährigen Betriebsausflug beschritten wir im Sinne einer Partizipation gemeinsam mit unseren Klienten. Pünktlich um 8 Uhr starteten wir mit 24 Personen vom Seespitz weg ins Trentino. Nach einer dreieinhalbstündigen Busfahrt konnten wir unser Ziel, die anläßlich der Arte Sella geschaffenen Kunstwerke, welche sich durch verschiedene Wanderungen durch die Natur bestaunen lassen, erreichen. Nach einem gemütlichen Picknick im Park ging es retour zum Bus, um dann wieder die Heimreise antreten zu können. Etwas müde, aber um schöne Momente reicher, trafen wir um 19 Uhr wieder bei unserem Ausgangspunkt ein - dem Haus am Seespitz.

Länderspiel Österreich : Finnland

2017-03-28 Am vergangenen Dienstag besuchten wir das Länderspiel Österreich : Finnland, welches im Innsbrucker Tivolistadion ausgetragen wurde. Trotz des Unentschieden war es ein spannender Abend mit vielen tollen Eindrücken.

Aktivtag - Besuch Haus der Natur

2017-03-09 Im Zuge eines Aktivtages besuchten wir das Haus der Natur in Salzburg. Mit zwei Fahrzeugen starteten wir in der Früh vom Achensee weg Richtung Salzburg. Nachdem wir uns einige Zeit im Museum aufgehalten und alles besichtigt haben, blieb noch Zeit, sich ein Wenig in der Stadt Salzburg umzusehen. Trotz des nicht sehr freundlichen Wetters war es ein abwechslungsreicher und interessanter Tag.

Lamprechtshöhle - Forscherteil

Lamprechtshöhle

2017-02-11 Eine tolle Gelegenheit bot uns Karoline Glitzner, indem sie uns durch den Forscherteil der Lamprechtshöhle in Lofer führte. Ausgestattet mit Helm, Lampe und Klettergurt wagten wir uns tief ins Innere. Höhlenforscherin Karoline wusste sehr viel interessante Dinge über die Höhle zu berichten und verschuf uns so ein ganz besonderes Erlebnis.