Das Konzept. Mehr erfahren.

Das Haus

Das Haus am Seespitz liegt am südöstlichen Ende des Achensees unmittelbar am Ufer. Ursprünglich ein Ausflugsgasthaus,

wurde es in der Nachkriegszeit als Erholungsheim verwendet und ist seit 1997 Standort
der Therapiestation.



Das Haus bietet

  • 16 Einzelzimmer und 2 Doppelzimmer
  • großzügige Aufenthaltsräumlichkeiten und Werkstätten
  • ein großes Grundstück mit Zugang zum See
  • Nähe zu vielfältigen Sport- und Freizeitmöglichkeiten in der Umgebung


Aufnahmekriterien

  • Freiwilligkeit
  • Selbstmotivation sollte ersichtlich sein
  • Mindestalter von 18 Jahren (in Ausnahmefällen und nach vorheriger Rücksprache mit der Hausleitung und Geschäftsführung können auch jüngere KlientInnen bei uns aufgenommen werden)
  • Abgeschlossene Entzugsbehandlung (sauberer Harn)
  • abgeklärte Kostenzusage des jeweiligen Herkunfstbundeslandes


Therapieangebote

Psychotherapie/Psychologische Beratung

  • Einzel-, Paar-, und Gruppentherapie
  • Gruppenpsychotherapie
  • Angehörigenberatung
  • Angehörigengruppe
  • Familiengespräche
  • Psychoedukation
  • Geschlechtsspezifische Gruppenangebote (Frauengruppe u.a.)

Klinisch-Psychologische Diagnostik

  • Leistungs- und Persönlichkeitsdiagnostik
  • Verlaufsdiagnostik

Medizin

  • Medikamentenausgabe
  • Harnkontrollen
  • Alkomatkontrollen
  • Medizinische Betreuung
  • Vereinbarung von Arztterminen

Psychiatrische Behandlung und Beratung

  • regelmäßige Visite eines FA für Psychiatrie im Haus

Zukunftsorientierte Kursangebote

  • Gedächtnistraining
  • Musiktherapie
  • Soziales Kompetenztraining
  • Berufsorientierung und Bewerbungsmanagement
  • Gesundheitstraining
  • Achtsamkeitstraining
  • Genusstraining
  • Kunst- und Kreativgruppe

Sport und Erlebnispädagogik

  • Gymnastik und Konditionsaufbau
  • Wandern, Schwimmen, Schifahren, Radfahren, Klettern, kulturelle Ausflüge, …

Sozialarbeit

  • Unterstützung bei Schuldenregulierung
  • Betreuung bei Job- und Wohnungssuche
  • Hilfe bei Justiz- und Behördenkontakten

Arbeitstherapie

  • Bereich Werkstatt: Tischlerei und Schlosserei, Projektarbeiten, Gartenpflege
  • Bereich Reinigung-Service-Instandhaltung: Haushaltsführung, Service, Instandhaltung des Wohnbereichs
  • Bereich Küche: diverse Küchenarbeiten, Kochkurs und Ernährungslehre, Praktikumsmöglichkeit

 



Therapieziele

  • Stabilisierung von Selbstwert, Identität und Lebenszuversicht
  • Identifikation von individuellen Konflikten und Auslösermechanismen für Suchtverhalten
  • Motivation zum Verzicht auf Substanzkonsum und Stärkung der Abstinenzbereitschaft
  • Stärkung aller gesunden Persönlichkeitsressourcen
  • Soziale und berufliche Reintegrationsvorbereitung
  • Organisation einer zielführenden Nachbetreuung


Verein für Drogentherapie in Tirol und pro mente tirol